| Drucken |
31. Januar 2012
Antrag: Strothbachwald als Naturschutzgebiet

wk31_ralf formanski Ralf Formanski, Bezirksvertreter der LINKEN in Sennestadt, stellt zur Sitzung der Bezirksvertretung am 09.02.2012 einen Antrag zum Strothbachwald:

Die Bezirksvertretung empfiehlt dem Rat der Stadt Bielefeld, die Bebauungspläne Nr. I/21, Nr. I 23 und Nr. I 24 im Hinblick auf den „ Strothbachwald „ dergestalt zu ändern, das dieser als Naturschutzgebiet ausgewiesen wird und die erforderlichen Verfahrensschritte einzuleiten.

Begründung:

Der Strothbachwald ist ein schützenwürdiger Grünzug im Bereich der Sennestadt. Entsprechende, von der Stadt Bielefeld in Auftrag gegebene Gutachten belegen das. Neben den Umweltschutzverbänden setzten sich zahlreiche politische Kräfte in Bielefeld für den Erhalt des Strothbachwaldes ein. Damit in diesem Zusammenhang endlich Klarheit geschaffen wird, ist eine Änderung der betroffenen Bebauungspläne notwendig.


Copyright ©2017 Linksfraktion Bielefeld. Alle Rechte vorbehalten.