| Drucken |
15. September 2017
Barbara Schmidt erneut Vorsitzende der Ratsfraktion Peter Ridder-Wilkens als Stellvertreter gewählt

Barbara Schmidt und Peter Ridder-WilkensTurnusmäßig hat die Linksfraktion im Bielefelder Rathaus nach der Hälfte der Wahlperiode einen neuen Vorstand der Gesamtfraktion gewählt.

Einstimmig wurde Barbara Schmidt erneut als Vorsitzende und Peter Ridder-Wilkens als Stellvertreter bestätigt. Neu im Vorstand sind Bernd Vollmer, Bezirksvertreter in Dornberg und Friedrich Straetmanns aus der Bezirksvertretung Mitte.

Barbara Schmidt und Peter Ridder-Wilkens sehen den Schwerpunkt der Ratsfraktion in den nächsten Jahren im Bereich des sozialen Wohnungsbaus und den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. "In Bielefeld fehlen tausende von bezahlbaren Wohnungen. Obwohl der Druck auf Mieten ständig größer wird überlassen die anderen Parteien den Wohnungsbau dem freien Markt," betont Barbara Schmidt. "Dabei hat sich doch in den letzten Jahren gezeigt, dass private Investoren vor allem gewinnträchtige Wohnungen bauen und kein Interesse bezahlbarem Wohnraum für alle haben. Wir werden aber nicht locker lassen, um auch die Stadt selbst in die Verantwortung zu nehmen."

Peter Ridder-Wilkens ergänzt: "Der Jahnplatz ist nur ein Beispiel dafür, dass wir in Bielefeld dringend eine vorausschauende Planung für saubere Mobilität brauchen. Viele Jahre haben Verwaltung und politische Parteien Augen, Ohren und Nasen verschlossen und die Schutzvorgaben für die Bevölkerung ignoriert. Das fällt uns jetzt auf die Füße."

Zur Gesamtfraktion der LINKEN gehören neben den Ratsmitgliedern, den sachkundigen Bürgerinnen und Bürgern auch die Vertreter der LINKEN in den Bezirksvertretungen: Insgesamt 27 ehrenamtliche Politikerinnen und Politiker.


Copyright ©2017 Linksfraktion Bielefeld. Alle Rechte vorbehalten.