Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Pressemitteilungen


Den freien Sonntag erhalten: Beschäftigte stärken statt völliger Entgrenzung!

In letzter Zeit sind immer wieder Stimmen laut geworden, die wegen der Corona-Pandemie die Sonntagsruhe bis zum Ende des Jahres aussetzen wollen. So soll verkaufsoffenen Sonntagen der Weg frei gemacht werden. Die LINKE, wie auch die Gewerkschaft ver.di, lehnt verkaufsoffene Sonntage grundsätzlich ab. „Die Corona-Krise darf nicht auf dem Rücken der... Weiterlesen


LINKE fordern mehr Unterstützung für Außengastronomie

Für DIE LINKE ist es im Sinne des Gesundheitsschutzes wichtig, bei Lockerungsmaßnahmen genau hinzuschauen. Neben der Ansteckung durch Einatmung von infizierten Tröpfchen (Husten, Niesen) - hier hilft Abstand halten – kommt nach Ansicht von Wissenschaftlern die sogenannten Aerosole hinzu. Dieses sind winzige Tröpfchen, die u.a. beim Sprechen... Weiterlesen


LINKE fordert Schutzschirm auch für gemeinnützige Vereine

Es gibt in Bielefeld zahlreiche Gruppen und Vereine, die ehrenamtlich Sozialarbeit leisten, Integrationshilfen anbieten, politische Weiterbildung organisieren, Kulturangebote machen oder auch als Migranten-Organisation wichtige Hilfsangebote organisieren. Sie alle hoffen ihre, auf Kommunikation und Austausch basierende Arbeit, bald wieder... Weiterlesen


DIE LINKE fordert mehr Corona-Tests

DIE LINKE begrüßt den politischen Vorstoß des Krisenstabsleiters Ingo Nürnberger. Angesichts der großen Verunsicherung bei den betroffenen Eltern und dem Wiederanlaufen des Schulbetriebs hat er sich für eine deutliche Ausweitung von Corona-Tests in den sensitiven Bereichen Kita, Schule und Altenheimen ausgesprochen. In den ersten Wochen der... Weiterlesen


LINKE fordert Gültigkeit von Tickets für alle Verkehrsunternehmen

Es gibt die Möglichkeit, Tickets per Handy über die moBiel-App zu erwerben. Neben dem regulären Angebot gehört auch das „Clipticket“ dazu. Nun wurde bekannt, dass ein reguläres Handyticket von der Nordwestbahn nicht anerkannt wird. Ein für einen Tarifraum erworbenes Ticket muss aber in allen Verkehrsmitteln gelten. Weiterlesen