Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Ja zum Apotheker Garten in Gadderbaum - Keine Verhinderung durch „Symbolpolitik“

Die Erweiterung des Botanischen Gartens durch den Apothekergarten ist eine Bereicherung für den Stadtteil und insgesamt für Bielefeld. Eine Blockade des Vorhabens durch reine Symbolpolitik von Bündnis 90/DIE Grünen ist ein Affront gegenüber den engagierten Planern im Umweltbetrieb und dem Verein „Freunde des Botanischen Gartens“.

Mit dem Apothekergarten entsteht ein Kleinod zum Verweilen, wo die natürlichen Heilkräfte  und die Pflanzen den Menschen näher gebracht werden. Die pädagogische Arbeit mit Kindern, durch Naschgarten und auch Kräuter zum Mitnehmen sind geplant. Eingebettet wird der Apothekergarten in eine  Wiese mit Blühpflanzen als Nahrung für Insekten und in einer Erweiterung sollen später alte Getreidesorten angepflanzt werden. Insgesamt ein Vorzeigeprojekt, um ein besseres Natur- und Umweltverständnis bei den Besuchern zu erzeugen.

Umso unverständlicher ist die Blockadehaltung von Bündnis90/DIE GRÜNEN in der Bezirksvertretung Gadderbaum, wo die Zustimmung zum Projekt wegen dem Fällen von drei Bäumen aufgrund des ausgerufenen Klimanotstandes verweigert wurde.
Ohne die Fällung wäre das gesamte Projekt mit einer Planung seit dem Jahr 2014 nicht umsetzbar. Dass die Bäume auch aufgrund des Barriere freien Zugangs gefällt werden müssen, ist spätestens seit dem  Sommer 2019 bekannt.

Richtig ist: Leichtfertig sollten Bäume auch im Hinblick auf das Waldsterben und dem Klimawandel nicht gefällt werden. Es ist jedoch übertrieben, dass in Bielefeld in Zukunft überhaupt keine Bäume mehr gefällt werden dürfen.  Bei den drei betroffenen Bäumen handelt es sich um Bergahorne, die häufig im Teutoburger Wald vorkommen.  Es werden Ersatzbäume gepflanzt und keine großflächige Versiegelung  oder Bebauung sondern ein toller naturpädagogischer Garten mit Grünflächen entsteht. Ein gesundes Augenmaß über die Verhältnismäßigkeit  gehört hier schon dazu.

Bleibt zu hoffen, dass auf der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Gadderbaum  die Zustimmung zum  Apotheker Garten erfolgt. Gerne auch mit Stimmen der Grünen.

Carsten Strauch
Bezirksvertreter in Gadderbaum / DIE LINKE