Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten der Fraktion


Neue P+R Plätze keine schnelle Lösung

Der Bielefelder Baudezernent fordert Park & Ride-Parkplätze an allen Endstationen des Stadtbahnnetzes. DIE LINKE weist auf einen grundsätzlichen Mangel im Stadtbahnsystem hin. „Die Stadtbahnlinien führen nicht ins Umland“, so Bernd Vollmer, sachkundiger Bürger im Stadtentwicklungsausschuss. Weiterlesen


LINKE kritisiert Bezirksbürgermeister Franz

DIE LINKE kritisiert in einem Brief an die Mitglieder der Bezirksvertretung das Verhalten von Bezirksbürgermeister Franz. Sie wirft ihn unfaires und intransparentes Verhalten gegenüber den anderen Fraktionen vor. Peter Ridder-Wilkens, Ratsmitglied und Fraktionsvorsitzender der LINKEN in Mitte erklärt dazu: „Herr Franz soll zu einer fairen... Weiterlesen


Im Gellershagenpark kein Neubau des Laurentius-Hauses

Die Fraktion DIE LINKE hat als einzige Partei in der Bezirksvertretung Schildesche gegen den Neubau des Laurentius-Hauses in der Weihestraße gestimmt. Dem geht voraus, dass der Verein Katholischer Altenhilfeeinrichtungen (VKA) als Träger es versäumt hatte, den gesetzlichen Richtlinien, die bereits seit 2018 beschlossen worden sind, nachzukommen.... Weiterlesen


LINKE kritisiert Preisgestaltung bei Weihnachtsmärchen

„Die aktuelle Preisgestaltung für das ‚Familienstück zur Weihnachtszeit‘ schließt arme Familien praktisch vom Besuch aus“, kritisiert Barbara Schmidt, kulturpolitische Sprecherin der LINKEN im Rat der Stadt. „An Wochenenden und Feiertagen kostet eine Karte jetzt 16 bzw. 11 Euro. Das ist für arme Familien so gut wie unerschwinglich. Wir fordern,... Weiterlesen


Linke kritisiert Sparkasse und Stadtwerke

Eine Anfrage der Linken im Rat bestätigte, dass die Sparkasse Bielefeld und die Stadtwerke den diesjährigen Ball der Wirtschaft am 9.11.19 unterstützt hat. Die Sparkasse Bielefeld wollte die Frage nicht öffentlich beantworten, bestätigte aber ihre Unterstützung. Weiterlesen