Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

LINKE fordert Partykonzept!

Die Ratsfraktion der LINKEN fordert ein Outdoor-Partykonzept für Bielefeld. „Die letzten Wochen haben immer wieder die Notwendigkeit eines solchen Konzeptes gezeigt“, so Dominik Goertz, Kinder- und Jugendpolitischer Sprecher der Fraktion. „Das Bedürfnis nach über einem Jahr Pandemie auf gesellige Abende mit Freund*innen ist groß und gerechtfertigt“, ergänzt Goertz.

Das Konzept soll Outdoorpartys unter Einbeziehung der Bielefelder Clubs- und Diskothekenbetreiber*innen ermöglichen. „Dabei ist auch die Zusammenarbeit mit dem Bielefelder Jugendring sinnvoll“, betont Brigitte Stelze, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und kulturpolitische Sprecherin der Fraktion. Besondere Maßnahmen sollen das Aufstellen öffentlicher Toiletten und eine Reduzierung sowie Entsorgung des Abfalls sein.

Einen entsprechenden Antrag bringt die Koalition am Donnerstag unter dem Tagesordnungspunkt Corona in den Rat ein.
Antrag: Open-Air-Veranstaltungsformate für Jugendliche