Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten der Fraktion


Flughafen Paderborn: Keine Steuergelder für Klimakiller

Flughafen Paderborn-Lippstadt (Bild: wikipedia.org, CC BY-SA 3.0)

„Flugverkehr gehört wie Braunkohleverstromung zu den besonders aggressiven Klimakillern. Wir lehnen deshalb den geplanten erhöhten Verlustausgleich aus Steuermitteln für den Flughafen Paderborn ab“, erklärt Barbara Schmidt, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bielefelder Stadtrat. Bielefeld ist neben fünf anderen Kommunen und den beiden regionalen... Weiterlesen


Strothbachwald endlich unter Naturschutz stellen

DIE LINKE unterstützt den Antrag der Stadtverwaltung, den Strothbachwald endlich auch im Flächennutzungsplan und im Bebauungsplan unter Naturschutz zu stellen. Bernd Vollmer untermauerte die Position der LINKEN noch einmal umfangreich im Stadtentwicklungsausschuss: Weiterlesen


Mehr Stadtwiesen anstatt Rasen

Die Stadt Bielefeld sollte bei Arten- und Insektenschutz vorbildlich sein. Das ist der Hintergrund des Prüfantrages zur Anlage einer Wildblumenwiese auf den Grünflächen am Sportpark Gadderbaum. Der LINKE Antrag wurde im Mai fraktionsübergreifend in der Bezirksvertretung Gadderbaum angenommen. Weiterlesen


Die Bielefelder Fraktion DIE LINKE sagt Nein zu weiteren Verlustübernahme für den Regionalflughafen Paderborn/Lippstadt aus kommunalen Mitteln.

„Eine höhere Subventionierung des klimaschädlichen Flugverkehrs aus Steuergeldern lehnen wir ab. Das Geld ist besser im öffentlichen Nahverkehr in der Region angelegt. Zumal Flüge, wie z.B. nach München durch gute und bezahlbare Bahnverbindungen ersetzt werden müssen", so Carsten Strauch von der Bielefelder LINKEN. Weiterlesen


Rückgabe der Kasernengrundstücke an der Oldentruper Straße und der Detmolder Straße

Auf der Ratssitzung am 4. April hat die Ratsfraktion DIE LINKE einen Antrag zur entgeltfreien (und lastenfreien) Rückgabe der Kasernengrundstücke an der Oldentruper Straße und der Detmolder Straße gestellt. Weiterlesen